Anzeige

Anzeige

Krakau/Berlin (MH) − Der polnische Komponist Krzysztof Penderecki ist tot. Er starb am Sonntag nach langer, schwerer Krankheit. Das meldete die Nachrichtenagentur PAP unter Berufung auf seine Ehefrau Elżbieta Penderecka. Der Musiker wurde 86 Jahre alt. Die polnische Kultur habe einen großen und irreparablen Verlust erlitten, erklärte Polens Kulturminister Piotr G ... [mehr]

Essen/Berlin (MH) – Der Geschäftsführer der Theater und Philharmonie Essen (TUP), Berger Bergmann, gibt seinen Posten auf. Der gelernte Jurist habe den Aufsichtsrat der TUP um eine sofortige Beendigung seines Geschäftsführervertrages gebeten, teilte die Stadt ... [mehr]

Linz/Berlin (MH) – Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz haben für ihre 659 Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet. Betroffen sind künstlerisches Personal, Musiker sowie Technik und Verwaltung, wie die Theater und Orchester GmbH (TOG) am ... [mehr]

Grütters und Petrenko Schirmherren für Spendenaktion

Berlin (MH) – Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) und der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko, haben die Schirmherrschaft über die Spendenkampagne der Deutschen Orchester-Stiftung zugunsten freischaffender Musiker übernommen. Das teilten die Philharmoniker am Mittwoch mit. ... [mehr]

Wiener Philharmoniker verschieben Sommernachtskonzert

Wien/Berlin (MH) – Die Wiener Philharmoniker verschieben wegen der Corona-Pandemie ihr diesjähriges Sommernachtkonzert vor Schloss Schönbrunn. Statt am 21. Mai soll das Open-Air-Ereignis nun am 18. September 2020 stattfinden, teilte das Orchester am Mittwoch mit. ... [mehr]

Komische-Oper-Chef Kosky: Die Show wird weitergehen

Berlin (MH) – Die Komische Oper Berlin plant für die kommende Saison neun Premieren und zwei konzertante Produktionen. Die Spielzeit 2020/21 in Zeiten der Corona-Pandemie anzukündigen, erscheine ein wenig seltsam, sagte Intendant und Chefregisseur Barrie ... [mehr]

Oper Leipzig trauert um früheren Chordirektor Pieske

Leipzig/Berlin (MH) – Der frühere Chordirektor der Oper Leipzig, Andreas Pieske, ist tot. Wie eine Sprecherin am Mittwoch unter Berufung auf das nähere private Umfeld sagte, starb er am vergangenen Sonntag in Leipzig. Pieske wurde ... [mehr]

Oper im Steinbruch verschiebt "Turandot" auf 2021

Eisenstadt/Berlin (MH) – Die Oper im Steinbruch St. Margarethen fällt in diesem Jahr aus. Die für den Sommer geplanten Aufführungen von Giacomo Puccinis "Turandot" werden auf die Saison 2021 verschoben, teilten die Festivalmacher am Dienstag ... [mehr]

Berliner Philharmoniker trauern um Geiger Hellmut Stern

Berlin (MH) – Die Berliner Philharmoniker trauern um ihren ehemaligen Konzertmeister Hellmut Stern. Wie das Orchester am Montag mitteilte, ist der Geiger am vergangenen Samstag im Alter von 91 Jahren gestorben. Er war von 1961 ... [mehr]

Rezensionen

"I masnadieri": Düsteres Dauerdinner mit strahlenden Stimmen

München (MH) – Mit insgesamt freundlichem Applaus honorierte das Premierenpublikum der Bayerischen Staatsoper am Sonntagabend die Neuproduktion von Giuseppe Verdis "I masnadieri". Umjubelt wurden am Schluss die Sänger, die diese optisch düstere und wenig inspirierte ... [mehr]
"Turandot" in Karlsruhe: Kino-Oper mit Gänsehaut
Wagner-Oper "Tristan und Isolde" überzeugt in Frankfurt

Interviews

Opernintendant Bachler: "Verabschiedet Euch und schaut woanders hin"

München – Noch zwei Spielzeiten, dann verabschiedet sich Nikolaus Bachler als Intendant der Bayerischen Staatsoper. Zeit, sich an den Gedanken zu gewöhnen, mit Gewohnheiten zu brechen. Wie wichtig ihm Veränderungen sind, zeigt das Thema, unter ... [mehr]
Barenboim: Mit Angriffen soll Verbleib in Berlin beeinflusst werden
Sopranistin Anja Harteros: "Die Bedingungen in Bayreuth sind speziell"

Porträts

Keine Spur von Kontemplation: Dirigent Christoph Eschenbach wird 80

Berlin (dpa/MH) – Er blicke nach vorn, die Vergangenheit sei "tempi passati", sagt Christoph Eschenbach. Konkret heißt das, dass er zu seinem 80. Geburtstag am (heutigen) Donnerstag bei den Wiener Philharmonikern zu Gast ist und ... [mehr]
Eine einmalige Künstlerkarriere: Bassbariton Thomas Quasthoff wird 60
"Bester Tenor seiner Zeit" – Jonas Kaufmann wird 50