In eigener Sache

Die Klassik−Nachrichtenagentur MUSIK HEUTE entwickelt ihren Service ständig weiter. Im Zuge dessen verändert sich nun ihr Online−Auftritt. Die Nachrichtenagentur, die bisher unter ➜ www.musik−heute.de zu finden war, hat seit dem 20. Dezember 2017 eine eigene Internetpräsenz: Unter ➜ http://klassik−nachrichten−agentur.de informieren wir über unsere Dienstleis ... [mehr]

Zahl der Orchestermusiker weiter gesunken

Berlin (MH) – Die Zahl der Musiker in Kulturorchestern ist weiter gesunken. Gab es 2016 noch 9.816 Planstellen, sind es aktuell 9.746, sagte der Geschäftsführer der Deutschen Orchestervereinigung (DOV), Gerald Mertens, am Dienstag in Berlin. ... [mehr]

Ernst von Siemens Musikpreis an Beat Furrer

München/Berlin (MH) – Der internationale Ernst von Siemens Musikpreis geht in diesem Jahr an den österreichisch-schweizerischen Komponisten Beat Furrer. Der 63-Jährige gestalte seit vielen Jahren die musikalische Gegenwart auf die eindrücklichste Art und Weise, erklärte ... [mehr]

"Ultraschall"-Musikfestival mit 5.000 Besuchern

Berlin (MH) – Das Neue-Musik-Festival "Ultraschall Berlin" hat mit seiner 20. Ausgabe mehr als 5.000 Besucher angelockt. Zahlreiche Konzerte in den letzten fünf Tagen seien ausverkauft gewesen, teilten die Veranstalter am Montag mit. Zu hören ... [mehr]

Usedomer Musikfestival setzt Auftakt mit jüdischer Musik

Heringsdorf/Röbel – Mit den Internationalen Tagen jüdischer Musik startet das Usedomer Musikfestival im Januar in sein Jubiläumsjahr. Vom (heutigen) Sonntag an präsentieren die Veranstalter des Festivals jüdische Musik mit Lesungen und Konzerten in den restaurierten ... [mehr]

Anja Kampe zur Bayerischen Kammersängerin ernannt

München/Berlin (MH) – Die Sopranistin Anja Kampe ist zur Bayerischen Kammersängerin ernannt worden. Staatsintendant Nikolaus Bachler übergab der Künstlerin die Auszeichnung am Freitagabend nach der Vorstellung von Richard Wagners "Die Walküre", wie das Haus mitteilte. ... [mehr]

Schrekers "Die Gezeichneten" an Komischer Oper Berlin

Berlin – Misshandelte Kinder, ein Schweigekartell von Edelmännern und eine tragische Liebe: Calixto Bieito hat in Berlin Franz Schrekers Künstleroper "Die Gezeichneten" als Blick in seelische Abgründe inszeniert. Der spanische Regisseur, der immer wieder für ... [mehr]

"Carmen" an Deutscher Oper Berlin: Sänger begeistern – Buhs für Regie

Berlin – Mit großem Applaus ist am Samstagabend die Premiere von Georges Bizets "Carmen" an der Deutschen Oper Berlin gefeiert worden. Der begeisterte Beifall und die vielen Bravorufe galten aber vor allem den vier Solo-Sängern ... [mehr]

Bühnenteil stürzt in Turiner Oper herab: Zwei Verletzte

Turin – Mitten bei einer Aufführung von Puccinis Oper "Turandot" ist in Turin ein Bühnenteil von der Decke gestürzt und hat zwei Menschen verletzt. Die beiden Chorsänger seien am Donnerstagabend ins Krankenhaus gekommen, wurden aber ... [mehr]

Rezensionen

Hölle der Kuscheltiere – Bieito bringt "Die Gezeichneten" nach Berlin

Berlin – Große Gefühle, überzeichnete Figuren und gerne viel Sex und Blut: Von seinem Ruf als Skandalregisseur hat sich Calixto Bieito befreit – gegen den Strich bürstet der Spanier die Stücke aber immer wieder mit ... [mehr]
Münchner "Il trittico"-Premiere: Euphorie im Kühlschrank
Braver Applaus für soliden "Figaro" in München

Interviews

Intendant Lieben-Seutter: "Die Elbphilharmonie hat Wellen geschlagen"

Hamburg – Schon seit zehn Jahren ist Christoph Lieben-Seutter Generalintendant von Elbphilharmonie und Laeiszhalle. Aber erst seit einem Jahr hat der gebürtige Wiener auch das passende Konzerthaus dazu: Am 11. Januar 2017 wurde die Elbphilharmonie ... [mehr]
Barenboim: Lange zu leben ohne Lebensqualität interessiert mich nicht
Daniel Barenboim: Klang ist eine Frage von Leben und Tod

Porträts

Seine größte Liebe gilt der Oper: Dirigent Mariss Jansons wird 75

München – Im vergangenen Sommer war Mariss Jansons wieder ganz in seinem Element. Bei den Salzburger Festspielen dirigierte der lettische Maestro eine seiner Lieblingsopern: Dmitri Schostakowitschs "Lady Macbeth von Mzensk". Jubel war dem Stardirigenten danach ... [mehr]
Opern-Intendant Bernd Loebe: Kein Ruhestand mit 65
Der Paradiesvogel unter Berlins Musiktheatern: Komische Oper wird 70