Ruhrtriennale startet mit "Pelléas et Mélisande"

Bochum − Die Ruhrtriennale startet am (heutigen) Freitag mit der Oper "Pelléas et Mélisande" von Claude Debussy in die dritte und letzte Spielzeit unter Intendant Johan Simons. Anders als in den Vorjahren führt Simons bei der Eröffnungspremiere nicht selbst Regie, sondern überlässt die Inszenierung diesmal dem polnischen Regisseur Krzysztof Warlikowski. Die musikalis ... [mehr]

Jugendorchester-Festival Young Euro Classic startet

Berlin – Jugendorchester aus aller Welt kommen wieder zum Festival Young Euro Classic in Berlin zusammen. "Hier spielt die Zukunft!" – unter diesem Motto spielen vom (heutigen) Freitag an bis 3. September im Konzerthaus am ... [mehr]

Neue Orgel in Neubrandenburger Konzertkirche ein Besuchermagnet

Neubrandenburg – Die neue Orgel der Neubrandenburger Konzertkirche erweist sich als Besuchermagnet. Das erste "Kennenlern-Konzert" war am Dienstag so überfüllt, dass es gleich zwei Aufführungen gab. Die japanische Organistin Mari Fukumoto spielte ihr "Kleines Orgelkonzert" ... [mehr]

Geschäftsführer des Bach-Archivs Leipzig tritt zurück

Leipzig/Berlin (MH) – Der Geschäftsführer des Leipziger Bach-Archivs, Alexander Steinhilber, tritt vorzeitig von seinem Amt zurück. Der Kulturmanager habe um die Auflösung seines Vertrages zum 1. September 2017 gebeten, teilte der Stiftungsrat am Dienstag mit. ... [mehr]

Anna Netrebko verlangt viel von sich – und anderen

Berlin – Opernstar Anna Netrebko kann nach eigener Darstellung "ganz schön anstrengend sein". Sie verlange viel von sich, aber auch von anderen, sagte die 45-Jährige den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Montag). "Wenn eine Probe nicht ... [mehr]

Gewitter sorgt für Abbruch von "Troubadour"-Premiere

Erfurt – Die Premiere von Giuseppe Verdis Oper "Der Troubadour" bei den Domstufen-Festspielen in Erfurt ist ins Wasser gefallen. Eine starke Regenfront mit Blitz und Donner sorgte am Donnerstagabend dafür, dass die Aufführung vorzeitig von ... [mehr]

Stadt Bayreuth ehrt langjährige Festspiel-Mitarbeiter

Bayreuth/Berlin (MH) – Die Stadt Bayreuth hat mehr als 50 Mitwirkende der Richard-Wagner-Festspiele für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet. Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe dankte ihnen am Montag bei einer Feierstunde im Haus Wahnfried, wie die Stadt mitteilte. ... [mehr]

Wieler hofft auf politische Hilfe für Serebrennikow

Stuttgart/München – Der Intendant der Stuttgarter Oper, Jossi Wieler, hofft im Fall des russischen Regisseurs Kirill Serebrennikow auf politische Unterstützung. "Möglicherweise kann ein Dialog zwischen der russischen und der deutschen Politik helfen", sagte Wieler der ... [mehr]

Gericht: Architektenwettbewerb für Münchner Konzerthaus ohne Braunfels

München – Die Hoffnungen des Architekten Stephan Braunfels, doch noch am Wettbewerb für das neue Konzerthaus in München teilnehmen zu dürfen, haben sich zerschlagen. Der Vergabesenat des Oberlandesgerichts München hat Braunfels' Beschwerde am Donnerstag abgewiesen. ... [mehr]

Rezensionen

Fast zu schön: Kentridges "Wozzeck" in Salzburg

Salzburg – Der Schluss ist scheinbar lapidar, doch er lässt einem das Blut in den Adern stocken: Ein Kind, dessen Vater die Mutter und dann sich selbst getötet hat, spielt mit seinem Steckenpferd. Andere Kinder ... [mehr]
Die göttliche Anna brilliert in altbackener "Aida"
"Götterdämmerung" in Bayreuth: Bewegender Schlusspunkt mit eindringlichen Bildern

Interviews

Katharina Wagner über Castorfs "Ring": "Völlig neue Sichtweise auf das Stück"

Bayreuth – Nach fünf Spielzeiten ist der "Ring des Nibelungen" in der Inszenierung von Regisseur Frank Castorf in diesem Jahr letztmals zu sehen. Festspielchefin Katharina Wagner (39) zieht im Interview der Deutschen Presse-Agentur Bilanz. Frage: Wie ... [mehr]
Bayreuth-Dirigent Philippe Jordan: "Man braucht Erfahrung mit dem Haus"
Barrie Kosky: "Wagners Humor ist böse"

Porträts

Sieben Orchester machten ihn zum Ehrendirigenten: Herbert Blomstedt wird 90

Dresden – Seine Auftritte sind nicht spektakulär und doch in der Musikwelt bis heute ein großes Ereignis. Wenn der Dirigent Herbert Blomstedt in Europa oder Übersee vor ein Orchester tritt, kann man die Spannung bei ... [mehr]
Sensibler Künstler und Wagner-Spezialist: Dirigent Sir Jeffrey Tate gestorben
Teodor Currentzis – vielseitiger und fordernder Dirigent