Anzeige

Anzeige

filmtonart ruft Kompositionswettbewerb aus

02. Juni 2015 - 12:45 Uhr

München/Berlin (MH) – Der Tag der Filmmusik "filmtonart" hat seinen diesjährigen Kompositionswettbewerb gestartet. Bewerber sind aufgerufen, eine Sequenz aus dem Dokumentarfilm "Above and Below" von Nicolas Steiner zu vertonen, teilte der Bayerische Rundfunk am Dienstag mit. Eine Jury wählt die drei besten Kompositionen aus, die am 26. Juni 2015 bei "filmtonart" live aufgeführt werden. Anmeldeschluss ist der 18. Juni.

filmtonart

filmtonart

Erstmals ist die Instrumentierung festgelegt. Sie umfasst Klavier, Saxophon, Kontrabass und Schlagzeug. Deswegen sind neben der fertig vertonten Filmsequenz auch die dazugehörigen Noten einzureichen. Als weitere Neuerung wird es bei dem Kompositionswettbewerb drei Gewinner geben. Der erste Preis ist eine Einladung zu der "Grand Scores"-Gala eines Champagnerherstellers am Vorabend der Berliner Filmfestspiele 2016.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zu filmtonart – Tag der Filmmusik im BR

Link:

http://www.br.de/filmtonart

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge