Anzeige

Anzeige

"Friedenspianist" erhält Europäischen Bürgerpreis

10. Juni 2015 - 16:00 Uhr

Berlin (MH) – Der Konstanzer Pianist Davide Martello erhält den diesjährigen Bürgerpreis des Europäischen Parlaments. Der als "Friedenspianist" bekanntgewordene Musiker habe sich "in besonderer Weise um die europäische Zusammenarbeit und die Förderung der gemeinsamen Werte verdient gemacht", teilte das Deutsche Informationsbüro des Europaparlaments am Mittwoch in Berlin mit.

Bürgerpreis-Medaille

Bürgerpreis-Medaille

Martello reist seit vier Jahren um die Welt und spielt auf öffentlichen Plätzen Klavier. So trat er im Juni 2013 auf dem Taksim-Platz am Gezi-Park in Istanbul auf. Auch in Deutschland spielte er mehrfach, etwa 2014 in Hannover am Rande einer "Hooligans gegen Salafisten"-Aktion.

Aus Deutschland werden neben Martello auch drei Vereine ausgezeichnet. Den 47 Bürgerpreis-Trägern aus allen EU-Staaten werden die Ehrungen im Oktober in Brüssel verliehen.

Das Europäische Parlament verleiht seit 2008 jedes Jahr den Europäischen Bürgerpreis in Form einer Bürgerpreis-Medaille. Aus den Nominierungen von Europa-Angeordneten wählt jeweils eine Jury des Parlaments die Preisträger aus.

(wa)

Link:

http://www.europarl.de

Video Davide Martello auf dem Taksim-Platz in Istanbul:

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge