Sommernachtsgala Grafenegg 2014

13. Juni 2015 - 10:24 Uhr

Samstag, 13. Juni 2015 / 20:15 – 21:40 Uhr
3sat

Musik (Österreich 2014, Erstausstrahlung) Das Grafenegg Festival präsentiert alljährlich eine Vielzahl von Konzerten, die das Musikleben in Österreich und weit darüber hinaus bereichern. Zur Eröffnung mit der traditionellen "Sommernachtsgala" kommen einige der ganz großen Stars der internationalen Musikszene. Den Auftakt 2014 gaben die deutsche Sopranistin und Kammersängerin Angela Denoke, der mexikanische Tenor Ramón Vargas und der französische Pianist Jean-Yves Thibaudet. Der spanische Dirigent Juanjo Mena leitet das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich.

Sommernachtsgala Grafenegg

Sommernachtsgala Grafenegg

Die deutsche Opern-, Lied- und Konzertsängerin Angela Denoke ist auf sämtlichen Bühnen der Welt zu Gast. Der Mexikaner Ramón Vargas, erster Preisträger des Caruso Wettbewerbs, zählt zu den besten Operntenören unserer Zeit. Der Pianist Jean-Yves Thibaudet gilt als einer der Größten seines Fachs weltweit. Mit seiner internationalen Karriere sowohl im Konzertleben als auch bei CD-Einspielungen wird er bei der Presse als "a musical treasure of this age" gefeiert.

Das Programm der Sommernachtsgala 2014 im Überblick:

– Maurice Ravel: "Rapsodie espagnole", 4. Satz "Feria"
– Richard Strauss: "Das Rosenband" op. 36 no.1 und "Cäcilie" op. 27 no.2
– Giacomo Puccini: "E lucevan le stelle" Arie des Cavaradossi aus der Oper "Tosca"
– Francesco Ciléa : "E la solita storia del Pastore" Lamento di Federico aus der Oper "L’Arlesiana"
– Maurice Ravel: Konzert für Klavier und Orchester G-Dur, 3. Satz
– Franz Lehár: "Warum hat jeder Frühling, ach, nur einen Mai" und Duett Zarewitsch – Sonja aus der Operette "Der Zarewitsch"
– Richard Heuberger: "Geh’n wir in’s Chambre séparée" Duett Henri – Hortense aus der Operette "Der Opernball"
– Oscar Straus: "Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben?" aus der Operette "Eine Frau, die weiß, was sie will"
– Jerónimo Giménez: Intermezzo aus der Zarzuela "La boda de Luis Alonso"
– Lorenzo Barcelata: Maria Elena (Bearbeitung: Roberto Negri)
– Consuelo Velázquez: Bésame mucho (Bearbeitung: Arturo Márquez)
– George Gershwin: "I got rhythm" Variationen für Klavier und Orchester
– Richard Rodgers: "I’m gonna wash that man right out of my hair" Lied der Nellie aus dem Musical "South Pacific" und "Some enchanted evening" Lied des Emile aus dem Musical "South Pacific"
– Friedrich Hollaender: "Ich weiß nicht, zu wem ich gehöre" Lied aus dem Film "Stürme der Leidenschaft" (Bearbeitung: Tal Balshai)

(pt/wa)

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge