Anzeige

Anzeige

Beethoven-Orchester Bonn: Prick wird Chefdirigent

01. Juli 2015 - 17:34 Uhr

Bonn/Berlin (MH) – Das Beethoven Orchester Bonn hat mit Christof Prick einen Chefdirigenten für die Saison 2016/17 gefunden. Die Stadt Bonn habe mit Prick einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet, teilte das Orchester am Mittwoch mit. Prick sei bereits mit den Planungen für die Konzertsaison beschäftigt.

Christof Prick

Christof Prick

Der bisherige Generalmusikdirektor Stefan Blunier hatte aus Ärger über Sparmaßnahmen seinen Vertrag nicht über Sommer 2016 hinaus verlängert. Ein endgültiger Nachfolger werde weiterhin gesucht, sagte eine Sprecherin der Stadt Bonn auf dpa-Anfrage.

Der 1946 in Hamburg geborene Prick war bis 2011 Chefdirigent des Staatstheaters und der Bayerischen Staatsphilharmonie Nürnberg. Zuvor war er unter anderem Generalmusikdirektor in Saarbrücken, Karlsruhe und Hannover sowie Music Direktor des Los Angeles Chamber Orchestra. Für einen langen Zeitraum leitete er auch das Bundesjugendorchester. Beim Beethoven Orchester stand Prick zuletzt im April am Pult.

(wa, mit dpa)

Link:

http://www.beethoven-orchester.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge