Martin Grubinger wegen Krankheit später zum SHMF

13. Juli 2015 - 13:23 Uhr

Lübeck/Berlin (MH) – Der Percussionist Martin Grubinger ist erkrankt und hat seine ersten drei Konzerte beim Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) abgesagt. Das teilten die Veranstalter am Montag mit. In Hasselburg (Montag) und Haseldorf (Dienstag) würden Alice Sara Ott, Nils Landgren und das Orlowsky Trio einspringen. Für Wotersen am Mittwoch arbeite man an einer Lösung. Wer die Alternativen nicht annehmen möchte, könne die Karten zurückgeben.

Martin Grubinger

Martin Grubinger

"Wir wünschen Martin Grubinger schnelle Gensung und freuen uns auf den Percussion-Workshop und die Konzerte ab dem 19. Juli", sagte Festivalintendant Christian Kuhnt. Er dankte den Einspringern: "In einer solchen Situation ist man froh darüber, dass man Freunde hat, die einem zur Seite stehen."

Dem 32-jährigen Grubinger ist in diesem Jahr das Künstlerporträt des Schleswig-Holstein Musik Festivals gewidmet. Er sollte insgesamt 16 Konzerte geben, darunter eine große "Percussion-Party" in der Kieler Sparkassenarena und eine Bearbeitung von Tschaikowskys Ballett "Der Nussknacker" für Schlagwerk und zwei Klaviere.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum Schleswig-Holstein Musik Festival

Link:

http://www.shmf.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly

Anzeige

Anzeige

Andere Beiträge