Anzeige

Anzeige

Sommer Oper Bamberg feiert 10-Jähriges mit "Zauberflöte"

20. Juli 2015 - 08:00 Uhr

(MH) – Zu ihrem zehnjährigen Bestehen bringt die Sommer Oper Bamberg vom (heutigen) Montag an Mozarts "Zauberflöte" auf die Bühne. Der renommierte Workshop für den Opern- und Orchesternachwuchs hat aus 427 internationalen Bewerbern 17 junge Sänger ausgewählt, die in zwei Ensembles auftreten. Die augenzwinkernd "Feuer" und "Wasser" genannten Besetzungen werden die Vorstellungen abwechselnd bestreiten. Die fünfte und letzte Aufführung am Sonntag teilen sie sich.

Die Zauberflöte

Die Zauberflöte

Die Gesangssolisten werden von 35 Musikstudenten begleitet, die aus 300 Bewerbern in Probespielen in Deutschland, Spanien, den Niederlanden und Österreich gekürt wurden. Hinzu kommt ein Chor aus Gesangsstudenten deutscher Hochschulen sowie den drei Knabensolisten der Augsburger Domsingknaben. Dirigent ist Projektgründer Till Fabian Weser.

Zuvor hatten die 21- bis 33 Jahre alten Nachwuchssänger einen Meisterkurs mit der preisgekrönten Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager durchlaufen. Zudem wurden sie von renommierten Dozenten in Schauspiel und Gesang gecoacht. Regie in Mozarts beliebtem Singspiel führt Doris Sophia Heinrichsen.

Alle fünf Vorstellungen sind ausverkauft, an den Abendkassen kann man Restkarten oder Rückläufer anfragen.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Till Fabian Weser engagiert sich für Nachwuchsmusiker – Gründer der Sommer Oper Bamberg (20.07.2015 – 08:30 Uhr)

Link:

http://www.sommer-oper-bamberg.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge