Zuschauerraum der Dresdner Semperoper wird restauriert

06. August 2015 - 13:36 Uhr

Dresden/Berlin (MH) – Der Zuschauerraum der Semperoper in Dresden wird restauriert. Bis Anfang September soll der Zustand von vor 30 Jahren wiederhergestellt werden, teilte der Sächsische Staatsbetrieb Immobilien- und Baumanagement am Donnerstag mit. 1985 war das im Zweiten Weltkrieg zerstörte Opernhaus wiedereröffnet worden. Für die Baumaßnahmen stellt der Freistaat Sachsen rund 1,1 Millionen Euro zur Verfügung.

Semperoper Zuschauerraum

Semperoper Zuschauerraum

Nach Angaben der Bauherren hat der Dauerbetrieb mit einer durchschnittlichen Auslastung von mehr als 90 Prozent Spuren in dem Gebäude hinterlassen. Deshalb werden an Decken, Wänden und Rangbrüstungen die Stuckelemente und Malereien repariert und gereinigt. Zudem wird der Parkettboden abgeschliffen und mit einer Hartwachsöloberfläche versehen.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Renovierung nach 30 Jahren Dauerbetrieb: Semperoper die "schönste Baustelle der Welt" (06.08.2015 – 13:45 Uhr)

Link:

http://www.semperoper.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern:
Print Friendly
Andere Beiträge