Anzeige

Anzeige

Levy Sekgapane gewinnt Caballé-Gesangswettbewerb

15. September 2015 - 12:08 Uhr

Dresden/Berlin (MH) – Der Tenor Levy Sekgapane hat den diesjährigen Concurso Montserrat Caballé gewonnen. Das teilte die Dresdner Semperoper am Dienstag mit, in deren Jungem Ensemble der 24-Jährige seit dieser Spielzeit Mitglied ist. Der gebürtige Südafrikaner habe am Samstag im spanischen Saragossa den mit 12.000 Euro dotierten Hauptpreis erhalten. An dem von der spanischen Sopranistin Montserrat Caballé veranstalteten Wettbewerb nahmen 304 Sänger aus 57 Ländern teil.

Levy Sekgapane

Levy Sekgapane

Sekgapane war erst im Juli aus dem Belvedere-Gesangswettbewerb in Amsterdam als Sieger hervorgegangen. In beiden Wettbewerben überzeugte der Tenor mit der Arie "Languir per una bella" aus der Oper "Die Italienerin in Algier" von Gioacchino Rossini. An der Semperoper ist er ab November in Mozarts "Die Zauberflöte" als Zweiter Priester zu erleben.

(wa)

Link:

http://www.semperoper.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge