Anzeige

Anzeige

Kagelei für Kinder

02. November 2011 - 06:44 Uhr

Die große Saarbrücker "Hommage à Mauricio Kagel" feiert Halbzeit. Im Rahmen des "Festivals für hinterhältige Musik" gibt es am Donnerstag eine "Kagelei für Kinder". Mit dabei ist eine verschnupfte Nachtigall. Die Besucher können sich beim musikalischen Ballspiel vergnügen, seltsame Spaziergänge unternehmen und eine Mondfinsternis erleben.

Musikensemble

Studenten des Studiengangs Elementare Musikpädagogik und anderer musikpädagogischer Studiengänge der Hochschule für Musik Saar gestalten ein Konzert für Grundschulkinder rund um Mauricio Kagel. Dabei wird es Mitmachaktionen, Improvisationen und Musik aus den folgenden Werken Kagels geben: Pas de cinq, Kommentar und Extempore, Match; Zehn Märsche, um den Sieg zu verfehlen; Rrrrrrr……. Außerdem wird ein Jugendwerk des Saarbrücker Komponisten und Kagel-Schülers Theo Brandmüller erklingen.

Die Kagelei für Kinder beginnt am 03. November 2011 um 11:00 Uhr in der Hochschule für Musik Saar. Der Eintritt ist frei.

Mauricio Kagel (1931 – 2008) gehört neben Karlheinz Stockhausen, Pierre Boulez und Luigi Nono zu den bedeutendsten Komponisten unserer Zeit. Aus Argentinien kommend, hat er seit den späten fünfziger Jahren das Musikleben in Deutschland entscheidend mitgeprägt. Mauricio Kagels Musik ist Musik über Musik im besten wie im hinterhältigsten Sinne. Mit allen verfügbaren Mitteln der zeitgenössischen Musik und anderer Künste – ob Elektronik, akustische Instrumentalbesetzung, Pantomime, Theater, Film oder Hörspiel – entwarf Kagel Metakompositionen, die einen kritischen Blick auf unsere musikalischen Erfahrungen, aber auch auf unsere alltägliche akustische Umgebung werfen.

Saarbrücken hat ein besonderes Verhältnis zu Kagel. Zwei Mal widmete das Festival "Musik im 20. Jahrhundert" des Saarländischen Rundfunks dem Komponisten größere Aufmerksamkeit: 1972 mit einem Porträt-Konzert und 1991 mit einem ganzen Porträt-Festival. Das aktuelle Festival begann am 18. September (Kagels Todestag 2008) und geht bis zum 24. Dezember (seinem Geburtstag 1931).

(pt/wa)

http://www.netzwerk-musik-saar.de/

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge