Anzeige

Anzeige

Gerhaher erhält Musikpreis des "Heidelberger Frühlings"

13. Oktober 2015 - 14:03 Uhr

Heidelberg/Berlin (MH) – Der Lied- und Opernsänger Christian Gerhaher (46) erhält den Musikpreis des "Heidelberger Frühlings" 2016. Das teilten die Veranstalter des gleichnamigen Festivals am Dienstag mit. Mit der Auszeichnung werden jedes Jahr Kulturschaffende geehrt, die sich substanziell und nachhaltig für die Vermittlung von klassischer Musik einsetzen.

Christian Gerhaher

Christian Gerhaher

Gerhahers Hochachtung sowohl vor dem musikalischen Werk als auch dem Publikum mache ihn "zu einem der bedeutendsten Vermittler auf dem Gebiet des Liedes", wurde die Preisvergabe begründet. Der Bariton vertraue darauf, dass das Lied sich seinem Publikum auch ohne vordergründige Inszenierung mitteilen könne, wenn der Interpret ihm präzise und einfühlsam Sprache verleiht. "Dies ist Musikvermittlung im eigentlichen Sinn des Wortes", hieß es.

Der Musikpreis wird Gerhaher Ende April 2016 während der zu dem Festival gehörenden Heidelberg Music Conference übergeben. Die bisherigen Preisträger sind der Klarinettist und Komponist Jörg Widmann (2013), die Musikjournalistin Eleonore Büning (2014) und der Pianist und Kulturmanager Markus Hinterhäuser (2015).

Das Musikfestival "Heidelberger Frühling" findet 2016 zum 20. Mal statt. Vom 2. bis 30. April sind mehr als 100 Veranstaltungen geplant.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum Musikfestival "Heidelberger Frühling"

Link:

http://www.heidelberger-fruehling.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge