Anzeige

Anzeige

Pianistin Gabriela Montero: "Musik ist die erste Sprache, die ich gelernt habe"

20. Oktober 2015 - 17:32 Uhr

Berlin (MH) – Gabriela Montero ist nicht nur eine gefeierte Pianistin, sondern hat auch ein herausragendes Improvisationstalent. Für die Venezolanerin war das spontane Erfinden von Melodien seit frühester Kindheit normal: Auf dem Klavier hat sie gespielt, bevor sie sprechen konnte, sagt die Künstlerin im Gespräch mit unserem Partnersender Klassik.TV.

Im klassischen Musikbetrieb ist Montero eher eine Ausnahme. Viele Jahre lang hat sie das Improvisieren bei öffentlichen Auftritten sogar ganz unterlassen. Es war ihre Kollegin Martha Argerich, die sie davon überzeugte, ihr Talent mit dem Publikum zu teilen.

Das vollständige Interview (in englischer Sprache) können Sie hier ansehen:

(wa)

Link:

http://www.klassik.tv

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge