Anzeige

Anzeige

Deutscher Pianistenpreis: Lars Vogt wird Schirmherr

10. Dezember 2015 - 10:43 Uhr

Frankfurt(Main)/Berlin (MH) – Der Pianist Lars Vogt übernimmt die Künstlerische Schirmherrschaft über den Internationalen Deutschen Pianistenpreis. Das teilte das International Piano Forum am Donnerstag in Frankfurt/Main mit. Neuer Partner des Klavierwettbewerbs werde vom kommenden Jahr an die C. Bechstein Pianofortefabrik sein.

Lars Vogt

Lars Vogt

Der Deutsche Pianistenpreis findet seit 2011 jeweils während der Musikmesse Frankfurt statt. Der Wettbewerb kooperiert mit den deutschen Musikhochschulen und ihren internationalen Partneruniversitäten. Im kommenden Jahr wird der Pianistenpreis bereits im Rahmen des Felix Mendelssohn Bartholdy-Hochschulwettbewerbs in Berlin vergeben. Sechs Preisträger und Nominierte treten Anfang April bei Konzerten zur Eröffnung der Frankfurter Musikmesse auf.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum Deutschen Pianistenpreis

Link:

http://www.ipf-frankfurt.com

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge