Steffens wird Musikdirektor an Norwegens Nationaloper

11. Dezember 2015 - 15:01 Uhr

Ludwigshafen/Berlin (MH) – Der Chefdirigent der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Karl-Heinz Steffens, wird ab der Saison 2016/17 Musikdirektor der Norwegischen Nationaloper in Oslo. Das teilte das Orchester am Freitag in Ludwigshafen mit. Seine Arbeit mit der Staatsphilharmonie werde er jedoch "mit großer Begeisterung" fortsetzen, sagte Steffens.

Karl-Heinz Steffens

Karl-Heinz Steffens

In Oslo freue er sich darauf, "wieder kontinuierlich Oper machen zu können", erklärte der 54-Jährige weiter. In seiner ersten Spielzeit sind Neuproduktionen von Mozarts "Così fan tutte", Debussys " Pelléas et Mélisande" und Puccinis "Tosca" geplant.

Steffens werde mit der ebenfalls neu verpflichteten Opernregisseurin Annelise Miskimmon zum Leitungsteam des Den Norske Opera & Ballett gehören. Mit beiden habe das Haus zwei kompetente Führungskräfte gewonnen und könne seine künstlerische Zukunft entwickeln, sagte Geschäftsführer Nils Are Karstad Lysø.

(wa)

Links:

http://www.staatsphilharmonie.de
http://www.operaen.no

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge