Anzeige

Anzeige

Tenor Jonas Kaufmann sagt Auftritte in New York ab

27. Januar 2016 - 18:35 Uhr

New York/Berlin (MH) – Der Tenor Jonas Kaufmann hat wegen Krankheit eine Rolle an der New Yorker Metropolitan Opera (MET) abgesagt. Der 46-Jährige sollte ab 12. Februar den Renato Des Grieux in Puccinis "Manon Lescaut" geben, teilte das Opernhaus in der Nacht zu Mittwoch mit. Auch ein Auftritt Ende Januar in der Carnegie Hall findet nicht statt. Details zu Kaufmanns Krankheit wurden nicht genannt. Vor wenigen Tagen hatte der Tenor wegen akuter Nasennebenhöhlenentzündung ein Konzert in Madrid abgesagt.

Jonas Kaufmann

Jonas Kaufmann

Die Rolle an der MET übernimmt sein französischer Kollege Roberto Alagna. Bei der Neuproduktion von "Manon Lescaut" ist die lettische Sopranistin Kristīne Opolais in der Titelrolle zu erleben. Regie führt Sir Richard Eyre, die musikalische Leitung hat Fabio Luisi. Die Vorstellung am 5. März wird weltweit in 70 Ländern in Kinos übertragen.

(wa, mit dpa)

Mehr zu diesem Thema:

Tenor Jonas Kaufmann sagt Auftritt in Madrid ab
(09.01.2016 – 12:34 Uhr)

Links:

https://www.metopera.org
http://www.carnegiehall.org

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge