Anzeige

Anzeige

Theater Hagen lädt GMD-Kandidaten zu Vordirigaten ein

01. Februar 2016 - 14:58 Uhr

Hagen/Berlin (MH) – Bei seiner Suche nach einem neuen Generalmusikdirektor hat das Theater Hagen drei Bewerber zu Vordirigaten eingeladen. Die Kandidaten werden in den kommenden Wochen Vorstellungen der Oper "Jonny spielt auf" von Ernst Krenek dirigieren, teilte das Haus am Montag mit.

GMD-Kandidaten Theater Hagen

GMD-Kandidaten Theater Hagen

Am 19. Februar 2016 steht Lancelot Fuhry am Pult. Der gebürtige Berliner ist kommissarischer GMD am Theater Augsburg. Fünf Tage später tritt der US-Amerikaner Joseph L. Trafton an, der 1. Kapellmeister am Nationaltheater Mannheim. Der Niederländer Jochem Hochstenbach stellt sich am 9. März. Er hat seit 2012 die musikalische Leitung der Sinfoniekonzerte des Fesitvals Esterházy inne.

Der amtierende Generalmusikdirektor Florian Ludwig gibt seinen Posten zum Sommer 2017 ab. Zum gleichen Zeitpunkt scheidet auch Intendant Norbert Hilchenbach aus. Im Bewerbungsverfahren um dessen Nachfolge liefen weitergehende Gespräche mit möglichen Kandidaten. Bis Sommer 2016 will der Aufsichtsrat des Theaters dem Rat der Stadt Hagen eine neue künstlerische Leitung präsentieren.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Kreneks Oper "Jonny spielt auf" begeistert in Hagen
(17.01.2016 – 12:57 Uhr)

Link:

http://www.theaterhagen.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge