Filmkomponist Morricone erhält Stern auf Walk of Fame

16. Februar 2016 - 23:21 Uhr

Los Angeles/Berlin (MH) – Der italienische Filmkomponist Ennio Morricone wird mit einem Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood geehrt. Der 87-Jährige soll die Plakette am 26. Februar enthüllen, teilte die Hollywood Chamber of Commerce am Dienstag mit. Als Gastredner ist neben anderen auch Regisseur Quentin Tarantino eingeladen. Für die Musik zu Tarantinos jüngstem Film "The Hateful Eight" ist Morricone für einen Oscar nominiert. Die Filmpreise werden zwei Tage später verliehen.

Ennio Morricone

Ennio Morricone

Der 1928 in Rom Geborene hat Trompete und Komponieren studiert. Seine Tonschöpfungen reichen von absoluter bis zu angewandter Musik. Seit den 1960er Jahren hat Morricone über 450 Soundtracks geschaffen. Weltberühmt wurde er mit Western von Sergio Leone, wie "Für eine Handvoll Dollar" und "Spiel mir das Lied vom Tod".

In seiner langen Karriere war Morricone sieben Mal für den Oscar nominiert, wurde bisher aber lediglich 2007 mit einem Ehren-Oscar für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Einen Golden Globe Award hat er dagegen bereits drei Mal erhalten, zuletzt im Januar für "The Hateful Eight".

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Komponist Ennio Morricone überrascht von Oscar-Nominierung
(15.01.2016 – 13:52 Uhr)

Komponist John Williams erhält 50. Oscar-Nominierung
(14.01.2016 – 19:09 Uhr)

Link:

http://www.walkoffame.com

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge