Anzeige

Anzeige

West-Eastern Divan Orchestra zu UN-Botschafter ernannt

29. Februar 2016 - 17:08 Uhr

Genf/Berlin (MH) – Das West-Eastern Divan Orchestra ist von den Vereinten Nationen zum globalen Botschafter für kulturelle Verständigung ernannt worden. "Die Arbeit des Orchesters beweist die Macht der Musik, Barrieren abzubauen und Brücken zwischen Gemeinschaften zu bauen", sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon am Montag in Genf.

Daniel Barenboim mit West-Eastern Divan Orchestra

Daniel Barenboim mit
West-Eastern Divan Orchestra

Das 1999 in Weimar entstandene Orchester vereint junge Musiker aus Israel, Palästina und mehreren arabischen Staaten. Der Dirigent und Mitgründer des Orchesters, Daniel Barenboim (73), zeigte sich geehrt über die Auszeichnung. "Musik ist nicht nur eine Frage des persönlichen Vergnügens, sondern kann Menschen verbinden", sagte Barenboim, der seit 2007 UN-Friedensbotschafter ist.

(wa)

Link:

http://www.unog.ch

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge