Hamburger Philharmoniker: Elbphilharmonie-Start mit Widmann-Oratorium

21. März 2016 - 16:12 Uhr

Hamburg/Berlin (MH) – Mit der Uraufführung einer Auftragskomposition von Jörg Widmann tritt das Philharmonische Staatsorchester Hamburg am 13. Januar 2017 erstmals in der Elbphilharmonie auf. Das sagte Generalmusikdirektor Kent Nagano am Montag. Zu dem Programm der Konzertsaison 2016/17 habe ihn die architektonische Großzügigkeit des Baues inspiriert: "Die Elbphilharmonie repräsentiert einen offenen Raum – deshalb werden wir dort auch einen offenen Klang finden", erklärte der 64-Jährige. Musik sei eng mit ihrem Aufführungsraum verbunden, und die Zuhörer bildeten einen Teil des Kreativitätsprozesses. Das neue Konzerthaus wird am 11. und 12. Januar 2017 eröffnet.

Pressekonferenz

Pressekonferenz

Große Musikstücke wie die achten Sinfonien von Bruckner und Mahler oder auch Schönbergs "Gurre-Lieder" würden in der Elbphilharmonie besonders ideal zum Ausdruck kommen, sagte Nagano. Der Generalmusikdirektor erklärte, in seiner Programmatik wolle er die traditionelle Fortschrittlichkeit und Offenheit des Hamburger Musik- und Gesellschaftslebens weiterentwickeln. Leitmotiv seiner Arbeit sei der Gedanke von Ausgleich und Versöhnung, der für alles sinfonische Schaffen charakteristisch sei.

Die kommende Spielzeit beginnen die Philharmoniker noch in der Laeiszhalle. Zu den Gästen zählen Solisten wie Gidon Kremer, Viviane Hagner oder der Grammy-Preisträger Augustin Hadelich. Dirigenten wie Thomas Zehetmair, Sir Neville Marriner oder Gustavo Gimeno interpretieren Klassiker von Beethoven, Brahms oder Tschaikowsky. In einem Sonderkammerkonzert begrüßen die Philharmoniker ihren ehemaligen Hornisten und heutigen Heldentenor Klaus Florian Vogt.

Zur "Philharmonischen Akademie " vor dem offiziellen Spielzeitbeginn sind die Violinistin Veronika Eberle und die Audi Jugendchorakademie eingeladen. Das Education-Programm der Philharmoniker wird um eine neue Reihe erweitert: Bei "Tonangeber" können Kinder und Jugendliche zwischen neun und 13 Jahren mit Orchestermusikern Begriffe und Extreme der Musik erforschen.

(wa, mit dpa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum Bauprojekt Elbphilharmonie

Link:

http://www.staatsorchester-hamburg.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge