Otello – Osterfestspiele Salzburg 2016

26. März 2016 - 09:00 Uhr

Samstag, 26. März 2016 / 20:15 – 22:35 Uhr
3sat

Oper (Österreich 2016, Erstausstrahlung) Zum Auftakt der diesjährigen Salzburger Osterfestspiele ist Giuseppe Verdis Oper "Otello" vom Publikum gefeiert worden. Christian Thielemann am Pult der Sächsischen Staatskapelle Dresden lieferte eine ebenso süffige wie transparente Interpretation des Opernklassikers.

Otello

Otello

Sowohl der für die Titelrolle vorgesehene südafrikanische Startenor Johan Botha als auch der als Jago eingeplante russische Bariton Dmitri Hvorostovsky hatten ihre Mitwirkung aus gesundheitlichen Gründen abgesagt. Für Botha sprang der argentinische Tenor und gefragte Dirigent José Cura ein, für Hvorostovsky der in Malaga geborene Carlos Álvarez. Die international erfolgreiche Sopranistin Dorothea Röschmann verkörperte die Desdemona.

Besetzung: José Cura (Otello), Dorothea Röschmann (Desdemona), Carlos Alvarez (Jago), Benjamin Bernheim (Cassio), Christa Mayer (Emilia), Georg Zeppenfeld (Lodovico), Bror Magnus Tødenes (Rodrigo), Csaba Szegedi (Montano), Gordon Bintner (Araldo). Sächsische Staatskapelle Dresden, Musikalische Leitung: Christian Thielemann.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Thielemanns "Otello": Überzeugend und verstörend
(20.03.2016 – 10:56 Uhr)

Osterfestspiele Salzburg: Applaus für Thielemanns "Otello"
(19.03.2016 – 21:47 Uhr)

Link:

https://www.osterfestspiele-salzburg.at

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge