Anzeige

Anzeige

Anna Netrebko trainiert ihr Deutsch für Wagner-Debüt

30. März 2016 - 22:57 Uhr

Hamburg/Dresden – Die russische Sopranistin Anna Netrebko (44) feilt vor ihrer ersten großen Wagner-Rolle als Elsa im "Lohengrin" noch an ihrem Deutsch. "Für mich ist insbesondere die Sprache eine sehr große Herausforderung", sagte sie der Fachzeitschrift "Das Opernglas" (April-Ausgabe). "Ich habe mir den ganzen April freigehalten zur Vorbereitung der Partie mit meinen Coaches." Netrebko debütiert am 19. Mai an der Dresdner Semperoper in der Rolle. Dirigent ist Christian Thielemann, die Titelrolle übernimmt der polnische Tenor Piotr Beczala.

Anna Netrebko

Anna Netrebko

Sie freue sich sehr auf das Debüt, sagte Netrebko. "Ich liebe Wagner! Ich mag einfach seine Opern sehr und könnte mir diese Musik stundenlang anhören." Aus der Elsa werde sie "einen starken Charakter formen können", sagte die Sängerin. "Es kann sein, dass ich die Partie am Ende anders singen werde, als man es vielleicht gewöhnt ist, aber das werden die kommenden Wochen ergeben."

(dpa/MH)

Links:

http://www.opernglas.de
http://www.semperoper.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge