Anzeige

Anzeige

Staatsoper Hamburg beginnt neue Saison mit "Zauberflöte"

19. April 2016 - 13:49 Uhr

Hamburg/Berlin (MH) – Die Hamburgische Staatsoper eröffnet ihre kommende Saison mit Mozarts "Die Zauberflöte". Neben der Neuinszenierung von Jette Steckel gibt es ein Stadtteilprojekt mit Laien, teilte Intendant Georges Delnon am Dienstag in Hamburg mit. Im April 2017 ist eine Version eigens für Kinder geplant.

Hamburgische Staatsoper

Hamburgische Staatsoper

"In Zeiten von Umbruch, von Wertediskussion und fundamentalen gesellschaftlichen Veränderungen stellt die Staatsoper Hamburg mit Mozarts Meisterwerk die Oper in den Mittelpunkt, die sich exemplarisch mit der Würde des Menschen und der Sinnhaftigkeit des Lebens auseinandersetzt", erklärte Delnon zur Programmatik der Spielzeit 2016/17.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Staatsoper Hamburg: Neue Saison im Zeichen gesellschaftlicher Veränderungen
(19.04.2016 – 15:34 Uhr)

Link:

http://www.staatsoper-hamburg.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge