Anzeige

Anzeige

Festival "Kissinger Sommer" lockt Stars zum Jubiläum

26. April 2016 - 14:07 Uhr

Bad Kissingen/Berlin (MH) – Mit einer "Starbesetzung der Extraklasse" will der "Kissinger Sommer" in diesem Jahr aufwarten. Zum 30-jährigen Jubiläum des Musikfestivals erwarte man zahlreiche berühmte Solisten, teilten die Veranstalter am Dienstag mit. Gleichzeitig werde Gründungsintendantin Kari Kahl-Wolfsjäger verabschiedet. Vom 24. Juni bis 24. Juli sind mehr als 50 Konzerte mit bekannten Künstlern und talentierten Nachwuchsmusikern geplant.

Cecila Bartoli

Cecila Bartoli

Zu den Gästen zählen unter anderem die Pianisten Grigory Sokolov, Daniil Trifonov und Hélène Grimaud, der Countertenor Philippe Jaroussky und der Percussionist Martin Grubinger. Das Auftaktkonzert mit der italienischen Mezzosopranistin Cecilia Bartoli findet bereits am 20. Mai statt. Zum Ausklang des Festivals gibt Lang Lang am 25. Oktober ein Sonderkonzert. Der Pianist hatte 2004 am Anfang seiner Karriere zum ersten Mal im kleinen Bad Kissingen auf der Bühne gestanden.

Der "Kissinger Sommer" zählt jedes Jahr rund 30.000 Besucher. Zum Profil des Festivals gehört ein Programm mit jungen, noch unbekannten, aber vielversprechenden Künstlern sowie international berühmten Sängern und Musikern.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum "Kissinger Sommer"

Link:

http://www.kissingersommer.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge