Anzeige

Anzeige

Ovationen für Netrebko und Beczala im "Lohengrin"

20. Mai 2016 - 09:17 Uhr

Dresden – Die russische Sopranistin Anna Netrebko und der polnische Tenor Piotr Beczala sind bei ihren Rollendebüts in Richard Wagners "Lohengrin" in der Semperoper Dresden ausgiebig gefeiert worden. Genauso wie Evelyn Herlitzius (Ortrud), Tomasz Konieczny (Telramund) und Georg Zeppenfeld (König Heinrich) bekamen sie vom Publikum am Donnerstagabend Ovationen und eine Viertelstunde Applaus.

Lohengrin

Lohengrin

Die musikalische Leitung hatte Christian Thielemann. Auch die Sächsische Staatskapelle, der Chor der Sächsischen Staatsoper und alle anderen Akteure wurden mit Jubel bedacht. Viele Fans warfen Weltstar Netrebko Blumen auf die Bühne, die Sopranistin sparte nicht mit Kusshänden und winkte immer wieder den Zuschauern zu.

Das Debüt von Netrebko als Elsa war von der Fachwelt und Fans gleichermaßen mit Spannung erwartet worden, denn die Russin etabliert sich mit der Elsa im lyrisch-dramatischen Stimmfach. Auch für den international nicht minder begehrten Piotr Beczala war die Partie des Schwanenritters "Lohengrin" eine Premiere. Für die Traumbesetzung hat die Semperoper vier Repertoirevorstellungen einer Inszenierung ausgewählt, die schon 33 Jahre alt ist. Der "Lohengrin" von Christine Mielitz gehört zu den Klassikern der Semperoper. Am Sonntag ist eine Aufführung angesetzt, die via Leinwand auch auf dem Theaterplatz mitverfolgt werden kann.

(dpa/MH)

Mehr zu diesem Thema:

"Lohengrin" open air vor der Dresdner Semperoper gefeiert
(22.05.2016 – 23:09 Uhr)

Wagnis Wagner gelungen
(20.05.2016 – 11:38 Uhr)

Rollendebüts mit Bravour gemeistert – Netrebko und Beczala im "Lohengrin" gefeiert
(20.05.2016 – 10:03 Uhr)

Reif für die Elsa – Anna Netrebko auf dem Weg in den Wagner-Olymp
(19.05.2016 – 09:15 Uhr)

Anna Netrebko und Piotr Beczala debütieren in Wagner-Rollen
(19.05.2016 – 09:00 Uhr)

Semperoper überträgt "Lohengrin" auf Theaterplatz
(22.04.2016 – 18:23 Uhr)

Anna Netrebko trainiert ihr Deutsch für Wagner-Debüt
(30.03.2016 – 22:57 Uhr)

Link:

http://www.semperoper.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge