Anzeige

Anzeige

Sommernachtsgala Grafenegg 2015

11. Juni 2016 - 09:15 Uhr

Samstag, 11. Juni 2016 / 20:15 – 21:35 Uhr
3sat

Musik (Österreich 2015, Erstausstrahlung) Die Sommernachtsgala in Grafenegg gilt bei vielen als die musikalische Eröffnung des Sommers. Am Wolkenturm geben sich Musikgrößen ein Stelldichein. 2015 gastierten die Mezzosopranistin Elisabeth Kulman und der Tenor Piotr Beczala, zwei herausragende Gesangskünstler. Eine weitere renommierte Solistin war die Geigerin Julia Fischer. Das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich wurde geleitet von Yutaka Sado.

Sommernachtsgala Grafenegg

Sommernachtsgala Grafenegg

Das Programm im Überblick:

  • Georges Bizet – Ouvertüre zu "Carmen"
  • Jules Massenet – "Pourquoi me réveiller" aus "Werther"
  • Camille Saint-Saëns – "Mon coeur s’ouvre à ta voix" aus "Samson et Dalila"
  • Georges Bizet – "Blumenarie" aus "Carmen"
  • Georges Bizet – "Seguidilla" aus "Carmen"
  • Pablo de Sarasate – Konzert-Fantasie für Violine und Orchester über "Carmen"
  • Giuseppe Verdi – "Stride la vampa" aus "Il Trovatore"
  • Manuel de Falla – Feuertanz aus "El amor brujo"
  • Emmerich Kálmán – "Wenn es Abend wird" aus "Gräfin Mariza"
  • Pablo de Sarasate – "Introduktion & Tarantella" für Violine und Orchester op. 43
  • Franz Lehár – "Dein ist mein ganzes Herz" aus "Das Land des Lächelns"
  • Cole Porter – Ouvertüre zu "Kiss me Kate"
  • Cole Porter – "I hate men" aus "Kiss me Kate"
  • Emmerich Kálmán – "Tanzen möcht' ich" aus "Die Csárdásfürstin"

(pt/MH)

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge