Cornelius Meister wird Stuttgarter Generalmusikdirektor

15. Juni 2016 - 12:25 Uhr

Stuttgart/Berlin (MH) – Cornelius Meister wird neuer Generalmusikdirektor der Staatsoper Stuttgart und des Staatsorchesters Stuttgart. Der 36-Jährige trete den Posten zur Saison 2018/19 an, teilte das baden-württembergische Kunstministerium am Mittwoch mit. Der Vertrag werde zunächst für sechs Spielzeiten bis 2024 vereinbart. Meister übernimmt die Nachfolge von Sylvain Cambreling, der das Staatstheater Stuttgart nach der Spielzeit 2017/18 verlässt.

Cornelius Meister

Cornelius Meister

"Mit Cornelius Meister wird ein GMD der jungen Generation mit internationalem Renommee verpflichtet", sagte Kunstministerin Theresia Bauer. Der gebürtige Hannoveraner ist seit 2010 Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Radio-Symphonieorchesters Wien. Als Gast dirigiert er unter anderem an der Mailänder Scala und am Royal Opera House London.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Oper Stuttgart: Cornelius Meister wird neuer GMD (Zusammenfassung)
(15.06.2016 – 15:42 Uhr)

Cambreling verlässt Stuttgart definitiv 2018
(05.04.2016 – 13:13 Uhr)

Cambreling bis 2018 Stuttgarter Generalmusikdirektor
(20.05.2015 – 17:02 Uhr)

Weitere Artikel zur Oper Stuttgart

Link:

http://www.oper-stuttgart.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly

Anzeige

Anzeige

Andere Beiträge