Anzeige

Anzeige

Oper Frankfurt steigert Auslastung auf 85 Prozent

14. Juli 2016 - 11:44 Uhr

Frankfurt am Main/Berlin (MH) – Die Plätze der Oper Frankfurt waren in der Spielzeit 2015/16 zu 85,06 Prozent ausgelastet. Das bedeute eine Steigerung um gut vier Prozentpunkte gegenüber der Vorsaison (80,69 Prozent), teilte das Haus am Donnerstag mit. Mit 307 Aufführungen gab es 19 Termine weniger. Die Zahl der Abonnenten blieb mit 12.646 fast gleich (2014/15: 12.640).

Oper Frankfurt

Oper Frankfurt

"Mit diesem Ergebnis können wir zufrieden in die Theaterferien gehen", sagte Intendant Bernd Loebe. Die Saison 2016/17 beginnt am 4. September mit der Wiederaufnahme von Bizets "Carmen" in der Regie von Barrie Kosky. Als erste Neuproduktion folgt am 18. September die Deutsche Erstaufführung von Andrea Lorenzo Scartazzinis Oper "Der Sandmann" nach E.T.A. Hoffmann in der Regie von Christof Loy.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Frankfurter "Carmen": Ein großer Wurf
(06.06.2016 – 12:56 Uhr)

Weitere Artikel zur Oper Frankfurt

Link:

http://www.oper-frankfurt.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge