Die Nacht der Klassik aus Paris

15. Juli 2016 - 10:15 Uhr

Freitag, 15. Juli 2016 / 22:25 – 23:35 Uhr
ZDF

Konzert (Frankreich 2016, Deutsche Erstausstrahlung) Das große "Concert de Paris" am 14. Juli ist ein Höhepunkt des französischen Nationalfeiertags. Am Fuße des Eiffelturms kommen jedes Jahr mehrere hunderttausend Menschen zusammen, um bei klassischer Musik und dem anschließenden großen Feuerwerk diesen besonderen Tag zu feiern.

"Concert de Paris"

"Concert de Paris"

In diesem Jahr stand das Konzert unter dem Motto "Paris est une fête" – Paris feiert. Ein bewusst gewähltes Statement vor dem Hintergrund der schrecklichen Terroranschläge vom letzten November. Diesem "Jetzt erst recht" haben sich auch die zahlreichen Künstler, unter ihnen die Sopranistin Patricia Petibon, der Tenor Juan Diego Florez und das Orchestre National de France unter seinem Chefdirigenten Daniele Gatti verschrieben. Der Italiener verabschiedete sich mit dem Konzert von dem Klangkörper, das er seit 2008 geleitet hat. Im August übernimmt er das Royal Concertgebouw-Orchesters Amsterdam.

Besetzung:

Aida Garifullina, Sopran
Patricia Petibon, Sopran
Béatrice Uria-Monzon, Mezzosopran
Marie-Nicole Lemieux, Alt
Juan Diego Flórez, Tenor
Ildar Abdrazakov, Bass
Jean-Yves Thibaudet, Klavier
Julian Rachlin, Violine
Orchestre National de France
Chœur de Radio France & Maîtrise de Radio France
Musikalische Leitung: Daniele Gatti

Das Programm:

Populäre Arien und Duette aus Oper und Operette, Chor- und Orchesterstücke.

Update (15.07.2016 – 14:48 Uhr): Der Beginn der Sendung wurde aus aktuellem Anlass auf 22:45 Uhr verschoben.

(pt/MH)

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge