199 Teilnehmer für ARD-Musikwettbewerb ausgewählt

20. Juli 2016 - 11:27 Uhr

München/Berlin (MH) – Für den Internationalen Musikwettbewerb der ARD haben sich 345 junge Künstler aus 44 Ländern und vier Kontinenten beworben. Daraus wählte eine Vorjury 199 zur Teilnahme aus, teilte der veranstaltende Bayerische Rundfunk (BR) am Mittwoch mit. Die Nachwuchsmusiker messen sich vom 29. August bis zum 16. September 2016 in München. Die 65. Ausgabe des Wettbewerbs wird in den Fächern Kontrabass, Horn, Harfe und Streichquartett ausgetragen.

Preisträger ARD-Musikwettbewerb 2015

Preisträger ARD-Musikwettbewerb 2015

An Preisgeldern stehen in diesem Jahr mehr als 180.000 Euro zur Verfügung. Neben den Hauptpreisen der ARD vergeben Stiftungen und Institutionen Sonderpreise. Die Preisträger präsentieren sich am 14., 15. und 16. September im Prinzregententheater und im Herkulessaal der Münchner Residenz.

Ab den Semifinalen werden die Teilnehmer vom Münchner Kammerorchester (ohne Dirigent) und vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Constantin Trinks begleitet. Diese Wettbewerbsrunden und die Preisträgerkonzerte werden per Video-Livestream auf ➜ ard-musikwettbewerb.de übertragen.

Der ARD-Musikwettbewerb findet seit 1952 jährlich in mehreren Fächern statt und umfasst insgesamt 21 Kategorien. Er gilt als der größte Wettbewerb für Klassische Musik weltweit.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

ARD-Musikwettbewerb hat neue Künstlerische Leitung
(08.04.2016 – 16:20 Uhr)

Weitere Artikel zum ARD-Musikwettbewerb

Link:

http://www.ard-musikwettbewerb.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge