Anzeige

Anzeige

Netrebko und Kaufmann kommen zum ECHO Klassik

23. August 2016 - 12:58 Uhr

Mainz/Berlin (MH) – Zur Verleihung des ECHO Klassik erwarten die Veranstalter zahlreiche internationale Stars im Konzerthaus Berlin. Die russische Sopranistin Anna Netrebko werde den Preis als "Sängerin des Jahres" in Empfang nehmen und der Münchner Tenor Jonas Kaufmann für den "Bestseller des Jahres", teile das Zweite Deutsche Fernsehen am Dienstag mit. Der Sender produziert die Preisverleihungs-Gala.

Jonas Kaufmann, Thomas Gottschalk

Jonas Kaufmann, Thomas Gottschalk

Khatia Buniatishvili erhält einen ECHO für die "Solistische Einspielung" im Fach Klavier, der Klarinettist Martin Fröst wird als "Instrumentalist des Jahres" ausgezeichnet. Zu den weiteren Künstlern, die bei der Veranstaltung live auftreten, zählen der Countertenor Philippe Jaroussky ("Sänger des Jahres") und die Blechbläser von German Brass ("Ensemble des Jahres"). Der italienische Sänger Andrea Bocelli erhält den "Klassik ohne Grenzen"-Preis.

Durch das Programm am 9. Oktober führt der Entertainer Thomas Gottschalk, der die Gala bereits 2010 und 2011 präsentierte. Die Musiker werden vom Konzerthausorchester unter dem jungen venezolanischen Dirigenten Diego Matheuz begleitet.

Der ECHO Klassik wird seit 1994 von der Deutschen Phono-Akademie, dem Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) vergeben. Auszeichnungen gehen an Künstler und Ensembles für deren Aufnahmen in 22 Kategorien. Seit 1996 wird die Preisverleihung vom ZDF gesendet.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

ECHO Klassik benennt Preisträger – Ehrung posthum für Harnoncourt
(20.07.2016 – 12:22 Uhr)

Weitere Artikel zum ECHO Klassik

Link:

http://www.echoklassik.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge