Anzeige

Anzeige

Schleswig-Holstein Musik Festival mit 151.000 Besuchern

26. August 2016 - 12:50 Uhr

Lübeck/Berlin (MH) – Das Schleswig-Holstein Musik Festival hat in diesem Jahr 151.000 Besucher angezogen. Davon kamen rund 145.000 zu den 178 Konzerten, fünf Musikfesten auf dem Lande und zwei Kindermusikfesten, teilten die Veranstalter am Freitag mit. Die Auslastung liege bei 84 Prozent. 102 Veranstaltungen seien ausverkauft gewesen.

András Schiff

András Schiff

In diesem Sommer stellte das Festival den österreichischen Komponisten Joseph Haydn ins Zentrum seines Programms und widmete dem ungarischen Meisterpianisten Sir András Schiff das Solistenporträt. Mit der Haydn-Retrospektive habe das Festival "ein Schlaglicht auf den Vater der Wiener Klassik geworfen", sagte Intendant Christian Kuhnt. Allein 3.000 Besucher hätten die Aufführung der "Jahreszeiten" mit Künstlern wie Giovanni Antonini, Ton Koopman oder Thomas Hengelbrock gefeiert. Das Solistenporträt András Schiff habe "Festivalgeschichte geschrieben". Der Pianist habe sich "menschlich, künstlerisch und programmatisch vollends auf das Schleswig-Holstein Musik Festival eingelassen", erklärte Kuhnt.

Das Jubiläums-Festival 30 Jahre SHMF geht am Sonntag mit Haydns Oratorium "Die Schöpfung" in Kiel zu Ende.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

SHMF: Intendant zieht "extrem positives Resümee"
(26.08.2016 – 13:42 Uhr)

Weitere Artikel zum Schleswig-Holstein Musik Festival

Link:

http://www.shmf.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge