Anna Netrebko und Yusif Eyvazov in Hamburg umjubelt

28. August 2016 - 23:42 Uhr

Hamburg – Beifall im Stehen und Bravorufe für Anna Netrebko in Hamburg: Das Konzert der russischen Sopranistin und ihres Ehemanns, Tenor Yusif Eyvazov, am Sonntagabend in der voll besetzten Laeiszhalle der Hansestadt ist zum triumphalen Fest für Ohren und Augen geraten. Stimmlich brillant disponiert, gestalteten beide Künstler zwei Stunden lang berühmte Liebesarien und Duette des italienischen "Verismo", darunter Werke von Puccini, Giordano und Cilea.

Anna Netrebko

Anna Netrebko

Die 44-jährige Netrebko, die sich strahlend und braungebrannt in fulminanten Roben präsentierte, warf immer wieder Kusshände ins Publikum. Begleitet wurden die Sänger vom Tschechischen Nationalen Symphonieorchester unter Leitung von Jader Bignamini.

Nur einen zweiten Auftrittstermin von Netrebko und Eyvazov wird es in Deutschland geben – am 1. September in Köln. Anfang August hatten sie mit einem konzertanten Opernabend von Giacomo Puccinis Musikdrama "Manon Lescaut" bei den Salzburger Festspielen begeistert.

(dpa/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Sehnsucht, Erfüllung, Liebesleid: Anna Netrebko begeistert in Hamburg
(29.08.2016 – 10:32 Uhr)

Netrebko und Kaufmann kommen zum ECHO Klassik
(23.08.2016 – 12:58 Uhr)

Weitere Artikel zu Anna Netrebko

Link:

http://annanetrebko.com

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge