Anzeige

Anzeige

Festival Young Euro Classic beendet – 26.000 Besucher

03. September 2016 - 21:56 Uhr

Berlin (MH) – Mit einem Konzert des Orchestre Français des Jeunes unter David Zinman ist das Festival Young Euro Classic am Samstag in Berlin zu Ende gegangen. Zu den 24 Veranstaltungen kamen rund 26.000 Besucher, teilten die Veranstalter zum Abschluss mit. "Wir haben die Vielfältigkeit von Europa hören können und die Einflüsse ganz anderer Kulturen auf die europäische Musiktradition", sagte die Gesamtleiterin des Festivals, Gabriele Minz.

Arab Youth Philharmonic Orchestra

Arab Youth Philharmonic Orchestra

"Was sich über die Jahre beobachten lässt: die Qualität der Darbietungen ist enorm gestiegen", fügte der künstlerische Leiter Dieter Rexroth hinzu. Eine Klasse für sich seien die international besetzten Orchester.

Für Standing Ovations sorgte etwa das Arab Youth Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Heiner Buhlmann. Dessen 65 Musiker aus acht arabischen Ländern konnten nur für eine Woche in Berlin zusammenkommen und das Programm einstudieren.

Insgesamt präsentierten sich mehr als 1.500 Künstler aus 25 Nationen. Das Festival habe erneut bewiesen, dass sich Jugendorchester nicht vor ihren erwachsenen Pendants verstecken müssten, betonte Festivalleiterin Minz.

Erstmals wurden einige Konzerte des Festivals im Livestream auf ➜ ARTE Concert übertragen. Dort sind sie noch bis 30 Tage nach dem jeweiligen Veranstaltungstermin abrufbar.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Festival Young Euro Classic eröffnet
(18.08.2016 – 00:31 Uhr)

Weitere Artikel zum Festival Young Euro Classic

Link:

http://www.young-euro-classic.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge