Anzeige

Anzeige

Turandot – Bregenzer Festspiele 2015

17. September 2016 - 11:00 Uhr

Samstag, 17. September 2016 / 20:15 – 22:20 Uhr
3sat

Oper (Österreich 2015) In der ersten Saison ihrer neuen Intendantin Elisabeth Sobotka brachten die Bregenzer Festspiele die Oper "Turandot" auf die Seebühne. Die Neuinszenierung von Giacomo Puccinis letzter Oper hat Marco Arturo Marelli geschaffen, von dem auch das Bühnenbild stammt. Die musikalische Leitung hat Paolo Carignani.

"Turandot"-Bühne

"Turandot"-Bühne

Wer die chinesische Prinzession Turandot erobern will, muss drei Rätsel lösen. Wer scheitert, stirbt. Als Calaf die drei Rätsel löst, bringt er Turandot an den Rand des Selbstmords. Doch Calaf will nicht die Eroberung, sondern die Liebe. Er ist bereit zu sterben, wenn ihm Turandot seinen wahren Namen sagt. Deswegen darf in Peking keiner schlafen – "Nessun dorma". Denn der Name des unbekannten Prinzen soll gefunden werden.

Eine andere Frau, Liù, kennt den Namen. Doch sie nimmt das Geheimnis mit in ihren ergreifenden Tod, sie hat den Prinzen zu sehr geliebt. Wie der nun folgende Liebesrausch von Turandot und Calaf klingen soll, hat den Komponisten jahrelang beschäftigt. Mit den Worten seiner Textdichter war er unglücklich und skizzierte immer neue Möglichkeiten.

Besetzung: Turandot (Katrin Kapplusch/Mlada Khudole/Erika Sunnegardh), Altoum (Manuel von Senden), Timur (Dimitry Ivashchenko/Michael Ryssov), Prinz Calaf (Riccardo Massi/Arnold Rawls/Rafael Rojas), Liù (Yitian Luan/Marjukka Tepponen/Guangun Yu), Ping (Thomas Oliemans/André Schuen), Pang (Peter Marsh/Taylan Reinhard), Pong (Cosmin Ifrim/Kyungho Kim), Ein Mandarin (Yasushi Hirano/Grigory Shkarup). Wiener Symphoniker, Prager Philharmonischer Chor, Bregenzer Festspielchor.

(pt/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Bregenzer Festspiele: "Turandot" meistbesuchte Puccini-Oper
(19.08.2016 – 15:31 Uhr)

Weitere Artikel zu den Bregenzer Festspielen

Link:

http://www.bregenzerfestspiele.com

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge