Markus Stenz vom Seoul Philharmonic verpflichtet

22. September 2016 - 17:00 Uhr

Seoul/Berlin (MH) – Der deutsche Dirigent Markus Stenz wird Conductor in Residence beim Seoul Philharmonic Orchestra. Als Erster Gastdirigent wurde der Schweizer Thierry Fischer verpflichtet, wie das Ensemble am Donnerstag mitteilte. Die beiden Künstler treten ihre Posten im Januar 2017 an. Ihre Verträge laufen zunächst für drei Jahre. In ihrer ersten Saison werden sie zusammen ein Viertel aller Abonnementkonzerte dirigieren.

Markus Stenz

Markus Stenz

Das 1948 gegründete Seoul Philharmonic ist eines der ältesten Sinfonieorchester Südkoreas. Geschäftsführer Choe Heungshik äußerte sich begeistert, dass mit Stenz und Fischer "zwei erstklassige Dirigenten von internationalem Format" mit dem Orchester arbeiten werden. "Ohne Zweifel werden beide das SPO zu noch höheren Leistungen inspirieren."

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zu Markus Stenz

Link:

http://www.seoulphil.or.kr/en/

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge