Bayerische Staatsoper bietet neue Live-Streams

06. Oktober 2016 - 18:46 Uhr

München/Berlin (MH) – Die Bayerische Staatsoper überträgt in der neuen Spielzeit sechs Vorstellungen als kostenlose Live-Streams im Internet. Den Anfang macht am Samstag Richard Wagners "Die Meistersinger von Nürnberg", teilte das Haus am Donnerstag mit. Bis Juli 2017 folgen vier Opern-Neuproduktionen und eine Gala des Staatsballetts.

Die Meistersinger von Nürnberg

Die Meistersinger von Nürnberg

Gaetano Donizettis "La favorite" mit Elīna Garanča steht am 6. November auf dem Spielplan. Harry Kupfers Inszenierung von Dmitri Schostakowitschs "Lady Macbeth von Mzensk" ist am 4. Dezember zu erleben. Die Titelpartie in Gioacchino Rossinis "Semiramide" am 26. Februar übernimmt Joyce DiDonato. In Wagners "Tannhäuser" unter der Leitung von Generalmusikdirektor Kirill Petrenko stehen am 9. Juli Georg Zeppenfeld, Klaus Florian Vogt, Christian Gerhaher, Anja Harteros, Elena Pankratova und andere auf der Bühne des Nationaltheaters.

Unter ➜ STAATSOPER.TV zeigt das Münchner Opernhaus bereits in der fünften Saison ausgewählte Vorstellungen im Internet. Vier bis sechs Kameras im Zuschauerraum sowie bis zu 40 Mikrofone im Orchestergraben und auf der Bühne übertragen das Geschehen. Staatsintendant Nikolaus Bachler führt vor jedem Livestream in das Werk ein. In den Pausen bietet die Staatsoper Einblicke in den Backstage-Bereich des Hauses.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Münchner "Meistersinger"-Neuinszenierung erkenntnismager bis durchschnittlich
(17.05.2016 – 11:12 Uhr)

Weitere Artikel zur Bayerischen Staatsoper

Link:

http://www.staatsoper.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge