Yuja Wang wird Musical Americas "Künstlerin des Jahres"

18. Oktober 2016 - 21:42 Uhr

East Windsor/Berlin (MH) – Die chinesische Pianistin Yuja Wang ist von "Musical America" zur Künstlerin des Jahres 2017 ernannt worden. Das teilte die US-Publikation am Dienstag in East Windsor (New Jersey/USA) mit. Die Karriere der 29-Jährigen übersteige die jedes anderen Pianisten in der heutigen Öffentlichkeit, hieß es in der Begründung. "Sie repräsentiert eine neue Art, das komplette, durch und durch moderne Paket."

Yuja Wang

Yuja Wang

Der Titel "Dirigent des Jahres" geht an die Finnin Susanna Mälkki, die Chefdirigentin der Helsinkier Philharmoniker. Komponist des Jahres wird der in Michigan geborene Andrew Norman, Sänger des Jahres der Bassbariton Eric Owens aus Philadelphia. Das Sextett "Eigth Blackbird" aus Chicago wird zum Ensemble des Jahres ernannt.

Die Auszeichnungen sollen im Dezember in der New Yorker Carnegie Hall verliehen werden. Die Musical America Awards werden seit 1960 vergeben. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Künstler wie Leonard Bernstein, Arthur Rubinstein, Marilyn Horne und Audra McDonald.

(wa)

Link:

http://www.musicalamerica.com

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge