Anzeige

Anzeige

Große Oper für Kinder und Puppentheater mit Alter Musik

07. Dezember 2011 - 06:58 Uhr

Große Oper für Kinder und ein Puppentheater mit Alter Musik gibt es am Sonntag in Berlin. Das Radialsystem V präsentiert "Hoffmanns Erzählungen", und das Musikinstrumenten-Museum zeigt "Hans im Glück".

Hoffmanns Erzählungen

Der Dichter Hoffmann verliebt sich in viele Frauen: Die schöne Olympia ist in Wirklichkeit ein Automat, die strahlende Giulietta will nur sein Spiegelbild und auch die liebliche Antonia ist für Hoffmann unerreichbar. Schuld an all dem fantastischen Elend ist der böse Zauberer Mirakel – und ohne seine Muse wäre Hoffmann rettungslos verloren…

Die Taschenoper Lübeck präsentiert im Radialsystem Jacques Offenbachs Oper "Hoffmanns Erzählungen" in einer Bearbeitung für vier Sänger, Akkordeon und Geige. Kinder dürfen mitmachen und mitsingen! Die Vorstellung beginnt am 11. Dezember 2011 um 16:00 Uhr. Eine Wiederholung gibt es am 26. Dezember. Karten kosten 14,00 Euro, ermäßigt 11,00 Euro, für Kinder 8,00 Euro. Bestellungen sind online oder im Ticketbüro möglich, Reservierungen unter Telefon (030) 288 788 588.

Mit einer Familienvorstellung schließt das Berliner Musikinstrumenten-Museum seine Konzertreihe "Alte Musik live" für das Jahr 2011 ab. Das Grimmsche Märchen "Hans im Glück" begeistert Jung und Alt seit Jahrhunderten. Puppenspieler Martin Lenz interpretiert es neu. Dazu erklingen ausgewählte Kompositionen von Georg Friedrich Händel. Die Flötistin Leila Schöneich und ihr Ensemble spielen auf historischen Instrumenten neben der Puppenbühne. So verbinden sich Theater und Alte Musik auch optisch zu einer Einheit.

"Hans im Glück" beginnt am 11. Dezember 2011 um 11:00 Uhr. Der Eintritt kostet 5,00 Euro (Kinder auf dem Schoß frei!).

(wa)

http://www.radialsystem.de/
http://www.mim-berlin.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge