Anzeige

Anzeige

Mosel Musikfestival: Abschiedsprogramm von Intendant Lewen 2017 vorgestellt

02. Dezember 2016 - 14:29 Uhr

Lieser – Mit einem fulminanten Programm verabschiedet sich der Begründer und Intendant des Mosel Musikfestivals, Hermann Lewen, 2017 von der größten rheinland-pfälzischen Klassikreihe. Etliche Stars hätten ihr Kommen angesagt, darunter Klavierlegende Grigory Sokolov, Kammersänger Franz Grundheber und Klezmerstar Giora Feidman, sagte Lewen am Freitag in Lieser (Kreis Bernkastel-Wittlich). Rund 70 Konzerte an 40 Spielstätten entlang der Mosel stehen vom 8. Juli bis 3. Oktober auf der Agenda. Als Nachfolger Lewens wird Tobias Scharfenberger ab 2018 das Festival leiten.

Hermann Lewen

Hermann Lewen

"Das Programm liest sich wie das 'Who is Who' der internationalen Konzertszene. Es sind viele Super-Weltstars dabei", sagte Lewen, der das Mosel Musikfestival 1985 in Bernkastel-Kues gegründet hatte. Jedes Jahr kommen knapp 15.000 Musikfreunde zu dem ältesten Klassik-Festival in Rheinland-Pfalz, das auf einen Mix aus Stars und Nachwuchskünstlern setzt. Nach drei Jahrzehnten stehen mehr als 1.600 Konzerte in der Bilanz.

Auch junge Talente werden 2017 wieder zu hören sein: Am Klavier etwa Philipp Vitkov aus Longkamp an der Mosel, der als "Shooting Star" gehandelt werde, oder der preisgekrönte Aaron Pilsan aus Österreich. Als Stars haben sich noch die Mezzosopranistin Magdalena Kožená, Countertenor Valer Sabadus und der britische Senkrechtstarter James Rhodes am Klavier angesagt.

Gespielt wird nicht in großen Konzertsälen, sondern an Orten, die die 2000 Jahre alte Kulturlandschaft der Mosel prägen: Darunter Klöster, Kirchen und Burgen bis hin zu Weingütern. Im 32. Jahr kommen als neue Spielstätten Schloss Lieser, St. Michael in Merl an der Untermosel und die Burg Bischofstein in Hatzenport hinzu.

2017 übernimmt Sänger und Kulturmanager Scharfenberger bereits die Geschäftsführung des Mosel Musikfestivals. Er werde das Festival weiter entwickeln, kündigte er an. Das Budget der Reihe beläuft sich unter dem Dach des Kultursommers Rheinland-Pfalz auf 1,05 Millionen Euro.

(dpa/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Mosel Musikfestival wird 30 Jahre – Zum Jubiläum Stars und ein Geschenk ans Publikum
(17.07.2015 – 09:00 Uhr)

Weitere Artikel zum Mosel Musikfestival

Link:

http://www.moselmusikfestival.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge