Anzeige

Anzeige

Musikverleger: Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz hat "Bestes Konzertprogramm"

06. Dezember 2016 - 15:15 Uhr

Berlin (MH) – Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz erhält den Preis für das "Beste Konzertprogramm" der Saison 2016/17. Das teilte der Deutsche Musikverleger-Verband (DMV) am Dienstag in Berlin mit. In der Begründung hob die Jury die stilistische Vielfalt des Spielplans hervor. Zudem lobte sie das programmatische Gesamtkonzept des Orchesters, das der sinfonischen Musik der Moderne des 20. Jahrhunderts und der Gegenwartsmusik einen besonderen Stellenwert einräume.

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Das Programmkonzept der Staatsphilharmonie folge der Idee integraler Musikvermittlung, erklärte die Jury. So ermöglichten Themenschwerpunkte wie "Modern Times" oder "Rebellion im Quadrat" und Sonderformate wie "Shakespeare 401" dem Publikum, bestimmte Aspekte musikstilistischer und -geschichtlicher Entwicklungen besser einzuordnen.

Das Konzertangebot sei in dieser Vielfalt, Attraktivität und Schlüssigkeit das überzeugendste in der laufenden Spielzeit, hieß es weiter. Generalmusikdirektor Karl-Heinz Steffens und Intendant Michael Kaufmann hätten in ihrer sechsjährigen Zusammenarbeit das Profil der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz deutlich geschärft.

Die Auszeichnung wird dem Orchester am 11. März 2017 im Rahmen eines Konzerts in Mannheim verliehen.

Der Deutsche Musikverleger-Verband ist ein bundesweiter Zusammenschluss von rund 350 Mitgliedsverlagen.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz: Steffens geht 2018
(02.12.2016 – 10:41 Uhr)

Musikverleger: Staatskapelle Halle bot bestes Konzertprogramm
(16.02.2016 – 11:28 Uhr)

Links:

http://www.dmv-online.com
http://www.staatsphilharmonie.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge