Erfurter Opernsänger an die New Yorker Met engagiert

07. Dezember 2016 - 11:46 Uhr

Erfurt/Berlin (MH) – Die Sänger Vazgen Ghazaryan und Won Whi Choi vom Ensemble des Theaters Erfurt sind für die Spielzeit 2017/18 an die Metropolitan Oper (Met) in New York engagiert worden. Das teilte das Erfurter Haus am Mittwoch mit. Der Bassist Ghazaryan und der Tenor Choi hätten Ende November für einige an der Met geplanten Produktionen vorgesungen und auf Anhieb überzeugt. Über die Details der Engagements sei Stillschweigen bis zur Veröffentlichung des neuen Spielplans der Met vereinbart.

Vazgen Ghazaryan, Won Whi Choi

Vazgen Ghazaryan, Won Whi Choi

Der gebürtige Armenier Ghazaryan gehört seit 2007 fest zum Ensemble des Theaters Erfurt, der Koreaner Choi seit 2015. Generalintendant Guy Montavon gratulierte beiden Sängern. Ein Engagement an einem der weltweit führenden Opernhäuser bedeute einen riesigen Karrieresprung. "Ich bin einfach nur stolz!", sagte er.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Erfurter Generalmusikdirektorin verlängert Vertrag
(17.06.2016 – 15:18 Uhr)

Weitere Artikel zum Theater Erfurt

Link:

http://www.theater-erfurt.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge