Elbphilharmonie-Eröffnung als 360-Grad-Livestream

21. Dezember 2016 - 18:22 Uhr

Hamburg/Berlin (MH) – Die Eröffnung der Hamburger Elbphilharmonie wird als 360-Grad-Livestream im Internet übertragen. Am 11. Januar 2017 sei der gesamte Abend mit Festakt und Konzert auf YouTube zu verfolgen, teilte das Konzerthaus am Mittwoch mit. Die Zuschauer könnten ohne weitere Hilfsmittel entscheiden, in welche Richtung sie schauen möchten: auf die Bühne, in die Zuschauerränge, zur Orgel "oder einfach nur die einzigartige Architektur genießen".

Elbphilharmonie Großer Saal

Elbphilharmonie Großer Saal

Der Livestream steht am 11. Januar ab 18:30 Uhr unter ➜ youtube.de/elbphilharmoniehh bereit. Für die Übertragung kooperiert das Haus mit Google. Bei dem Eröffnungskonzert, das am 12. Januar noch einmal erklingt, spielt das NDR Elbphilharmonie Orchester unter Thomas Hengelbrock Werke von Beethoven, Liebermann, Praetorius, Wagner sowie eine Uraufführung von Wolfgang Rihm.

Zu den Gesangssolisten zählen Wiebke Lehmkuhl, Philippe Jaroussky und Bryn Terfel. Tenor Jonas Kaufmann und Sopranistin Anja Harteros haben ihre Mitwirkung abgesagt, für sie springen Pavol Breslik und Camilla Tilling ein.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Anja Harteros singt nicht bei Elbphilharmonie-Eröffnung
(20.12.2016 – 19:50 Uhr)

Weitere Artikel zum Bauprojekt Elbphilharmonie

Link:

http://www.elbphilharmonie.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge