Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2017

01. Januar 2017 - 09:00 Uhr

Sonntag, 01. Januar 2017 / 11:15 – 13:45 Uhr
ZDF

Konzert (Österreich, Live-Übertragung) Die Wiener Philharmoniker präsentieren das traditionsreiche Neujahrskonzert aus dem Goldenen Saal des Wiener Musikvereins. Die musikalische Leitung liegt erstmals in den Händen von Gustavo Dudamel. Der 1981 in Venezuela geborene Maestro ist damit der jüngste Dirigent in der über 75-jährigen Geschichte des Neujahrskonzerts.

Gustavo Dudamel

Gustavo Dudamel

Sein Debüt am Pult der Wiener Philharmoniker feierte Dudamel 2007 in Luzern. Bei den philharmonischen Abonnementkonzerten 2011 setzten Dirigent und Orchester die Zusammenarbeit fort. 2012 übernahm Dudamel die musikalische Leitung beim Sommernachtskonzert im Schlosspark von Schönbrunn, und 2014 dirigierte er das Orchester bei der traditionellen Wiener-Philharmoniker-Woche in Japan.

Mittlerweile verfolgen über 90 Länder den Neujahrsgruß der Philharmoniker und die damit verbundene Botschaft von Hoffnung, Frieden und Freundschaft. Vom Walzer bis zur Polka: Auch 2017 stehen die heiteren und besinnlichen Kompositionen der Strauß-Familie und deren Zeitgenossen auf dem Programm. Das Wiener Staatsballett tanzt nach einer Choreographie von Renato Zanella in der Hermesvilla, einem Schloss, das Kaiser Franz Joseph für seine Sisi im Lainzer Tiergarten errichten ließ.

(pt/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Dudamel will am Neujahrskonzert-Pult Spaß haben
(29.12.2016 – 16:30 Uhr)

Weitere Artikel zu den Wiener Philharmonikern

Link:

http://www.wienerphilharmoniker.at

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge