"Met im Kino" erzielt mit "Nabucco" Rekordzahlen

10. Januar 2017 - 12:29 Uhr

München/Berlin (MH) – Die Live-Übertragung von Verdis "Nabucco" aus der New Yorker Metropolitan Opera (Met) hat einen Rekord an Kinokassen in Deutschland und Österreich erzielt. Rund 50.000 Zuschauer hätten die Inszenierung mit Plácido Domingo in der Titelpartie erlebt, teilte der Vertrieb Clasart Classic am Dienstag in München mit. Die Ticketverkäufe hätten knapp 1,5 Millionen Euro erbracht.

"Nabucco"

"Nabucco"

Am 21. Januar überträgt die Met Gounods "Roméo et Juliette". In der Neuproduktion geben Diana Damrau und Vittorio Grigolo das tragische Liebespaar. Die musikalische Leitung hat Gianandrea Noseda.

Die Metropolitan Opera überträgt in der elften Saison ausgewählte Aufführungen live auf mehr als 2.000 Leinwände in 70 Ländern. In Deutschland und Österreich nehmen nach Angaben von Clasart Classic über 200 Filmtheater teil.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

"Met im Kino" startet 2016/17 mit 100. Live-Übertragung
(28.04.2016 – 13:17 Uhr)

Weitere Artikel zur Metropolitan Opera New York

Link:

http://www.metimkino.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge