Anzeige

Anzeige

"Das Rheingold": "Ring"-Auftakt begeistert in Oldenburg

04. Februar 2017 - 22:40 Uhr

Oldenburg (MH) – Richard Wagners Oper "Das Rheingold" hat am Samstagabend im Staatstheater Oldenburg eine umjubelte Premiere gefeiert. Zahlreiche "Bravo"-Rufe gab es sowohl für den österreichischen Regisseur Paul Esterhazy, als auch für das Staatsorchester und die Solisten.

"Das Rheingold"

"Das Rheingold"

Mit dem "Rheingold" soll in Oldenburg erstmals ein kompletter "Ring des Nibelungen" starten. Bisher sind an dem Haus nur unvollständige Zyklen oder Einzelinszenierungen entstanden. Zum 100-jährigen Jubiläum der Opernsparte 2021 will Generalintendant Christian Firmbach nun die gesamte Tetralogie auf die Bühne bringen.

Für die Produktionen hat das Theater neben dem eigenen Ensemble erfahrene Wagner-Sänger gewinnen können, unter ihnen der international gefragte Bass-Bariton Johannes Schwärsky. Er debütierte als Titelheld Alberich.

(cl/wa)

Mehr zu diesem Thema:

Blutiges Spiel um die Macht: "Das Rheingold" in Oldenburg
(05.02.2017 – 11:14 Uhr)

Oper "La Fille du régiment" in Oldenburg gefeiert
(02.12.2016 – 22:36 Uhr)

Weitere Artikel zum Oldenburgischen Staatstheater

Link:

http://www.staatstheater.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge