Niederländischer Orden für Dirigent Bernard Haitink

17. Februar 2017 - 12:31 Uhr

Amsterdam/Berlin (MH) – Der Dirigent Bernard Haitink (87) ist zum Kommandeur des Ordens vom Niederländischen Löwen ernannt worden. Wie der Orden am Freitag mitteilte, verlieh die Amsterdamer Vize-Bürgermeisterin Kajsa Ollongren die Auszeichnung am Donnerstagabend nach einem Konzert zum 60. Jahrestag von Haitinks Debüt beim Royal Concertgebouw Orchestra.

Bernard Haitink (M.)

Bernard Haitink (M.)

Der Orden vom Niederländischen Löwen gehört zu den höchsten und ältesten zivilen Verdienstorden des Landes. Er wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich in besonderer Weise um das Gemeinwesen verdient gemacht haben. Haitink, der seit 1999 Ehrendirigent des Concertgebouw Orchestra ist, habe sich immer besonders für die Entwicklung von jungen, talentierten Musikern eingesetzt, hieß es in der Mitteilung.

Haitink hat mit vielen international renommierten Klangkörpern zusammengearbeitet. Er war von 1961 bis 1988 Chefdirigent des Concertgebouw Orchestra, hatte zwischen 1987 und 1998 die musikalische Leitung des Royal Opera House in London inne und war von 1995 bis 2004 erster Gastdirigent des Boston Symphony Orchestra. 2006 ernannte ihn das Chicago Symphony Orchestra zum Ersten Dirigenten. 2015 wurde er sowohl vom Preis der deutschen Schallplattenkritik als auch vom Gramophone Award für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Der Orden vom Niederländischen Löwen hatte ihn 1980 bereits zum Ritter ernannt.

(ck/wa)

Mehr zu diesem Thema:

Ehrenpreis der Schallplattenkritik an Bernard Haitink
(18.06.2015 – 20:59 Uhr)

Weitere Artikel zu Bernard Haitink

Link:

http://lintjes.nl

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum <

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge