Dirigent Stanisław Skrowaczewski (93) gestorben

22. Februar 2017 - 12:47 Uhr

Minneapolis/Berlin (MH) – Der polnisch-amerikanische Dirigent und Komponist Stanisław Skrowaczewski ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Das teilte seine Künstleragentur Intermusica mit. Skrowaczewski starb am Dienstag in einem Krankenhaus in St. Louis Park nahe Minneapolis, meldete der Radiosender NPR unter Berufung auf das Minnesota Orchestra. Dem Klangkörper war Skrowaczewski seit 1960 verbunden, davon 19 Jahre als Music Director. 2003 wurde er dessen Ehrendirigent.

Stanisław Skrowaczewski (1923-2017)

Stanisław Skrowaczewski (1923-2017)

Der 1923 in Lemberg geborene Skrowaczewski war gleichermaßen als Komponist und Dirigent geschätzt. Als legendär gelten seine Interpretationen der Werke Anton Bruckners. In seiner langen Karriere hat er mit einigen der bedeutendsten Orchester der Welt zusammengearbeitet, darunter das Cleveland Orchestra, die New Yorker Philharmoniker und das Hallé Orchestra. 1994 wurde er Erster Gastdirigent der heutigen Deutschen Radio Philharmonie, die ihn 2015 zu ihrem Ehrendirigenten ernannte.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Skrowaczewski wird Ehrendirigent der Deutschen Radio Philharmonie
(30.10.2015 – 18:09 Uhr)

Weitere Artikel zu Stanisław Skrowaczewski

Link:

http://intermusica.co.uk/

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge