Bernhard Loges wird Intendant am Landestheater Coburg

16. März 2017 - 14:58 Uhr

Coburg/Berlin (MH) – Der Musiktheaterdramaturg Bernhard F. Loges wird ab 1. September 2018 neuer Intendant am Landestheater Coburg. Der 36-jährige sei unter mehr als 80 Bewerbern ausgewählt worden, sagte Oberbürgermeister Norbert Tessmer am Donnerstag in Coburg. Loges verfüge "trotz seiner jungen Jahre über eine herausragende Erfahrung im Theaterbereich", erklärte Tessmer.

Bernhard Loges (l.)

Bernhard Loges (l.)

Loges erklärte, er kenne einzelne Inszenierungen des Hauses und habe schon vorher im engen Austausch mit dem aktuellen Intendanten Bodo Busse gestanden. "Ich freue mich sehr, hier bald tätig zu sein", sagte Loges, der seit 2009 Dramaturg an der Deutschen Oper am Rhein ist.

Die Neubesetzung der Intendanz in Coburg war notwendig geworden, weil Busse zur Spielzeit 2017/18 an das Saarländische Staatstheater Saarbrücken wechselt. Eine der Herausforderungen für seinen Nachfolger wird die anstehende Generalsanierung des "Großen Hauses" des Landestheaters.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Nachrichten

Link:

http://www.landestheater-coburg.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge