Anzeige

Anzeige

Midori Seiler wird Professorin für Barockvioline in Weimar

03. April 2017 - 14:06 Uhr

Weimar/Berlin (MH) – Die Weimarer Hochschule für Musik "Franz Liszt" hat die Geigerin Midori Seiler zur Professorin für Barockvioline berufen. Sie werde zum Sommersemester 2017 den Ausbildungsbereich "Alte Musik" verstärken, teilte die Einrichtung am Montag mit. "Wir freuen uns sehr, diese bedeutende Künstlerin und Pädagogin für unser Haus gewonnen zu haben", sagte Hochschulpräsident Christoph Stölzl.

Midori Seiler

Midori Seiler

Die deutsch-japanische Musikerin hatte bereits in den Jahren 2010 bis 2013 eine Professur für Barockvioline in Weimar inne. Von 2013 bis 2016 leitete sie gemeinsam mit Jaap ter Linden die Hofmusikakademie der Schwetzinger SWR Festspiele. Seit Oktober 2014 wirkte Seiler als Professorin für Barockvioline und -viola an der Universität Mozarteum Salzburg.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Unesco-Lehrstuhl für Transnationale Musikforschung in Weimar und Jena
(21.11.2016 – 16:55 Uhr)

Weitere Artikel zur Hochschule für Musik "Franz Liszt"

Link:

http://www.hfm-weimar.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge