Claus Guths "Frau ohne Schatten" an der Staatsoper Berlin

09. April 2017 - 09:00 Uhr

Berlin (MH) – Die Berliner Staatsoper zeigt am (heutigen) Sonntag Richard Strauss' "Die Frau ohne Schatten" in der Regie von Claus Guth. Die Inszenierung des Frankfurters war 2012 bereits an der Mailänder Scala und 2014 am Royal Opera House in London zu erleben. Es ist Guths vierte Arbeit an der Staatsoper. (Meldung 23:01 UhrStürmischer Beifall für "Die Frau ohne Schatten" in Berlin)

"Die Frau ohne Schatten"

"Die Frau ohne Schatten"

Die musikalische Leitung hat Zubin Mehta, der Ehrendirigent der Berliner Staatskapelle. Die finnische Sopranistin Camilla Nylund gibt ihr Rollendebüt als Kaiserin. An ihrer Seite singt der Tenor Burkhard Fritz den Kaiser. Weitere Partien übernehmen Michaela Schuster (Amme) sowie Wolfgang Koch (Barak) und Iréne Theorin (Baraks Frau).

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Stürmischer Beifall für "Die Frau ohne Schatten" in Berlin
(09.04.2017 – 23:01 Uhr)

Die Monster der Fantasie – Strauss' Oper "Frau ohne Schatten"
(10.04.2017 – 13:15 Uhr)

Weitere Artikel zur Sanierung der Berliner Staatsoper

Link:

http://www.staatsoper-berlin.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge